Close
Back
Digitalisierung nicht verschlafen: Was Banken und Versicherung wissen mĂŒssen
Team Spreadsheets - Hero

Digitalisierung nicht verschlafen: Was Banken und Versicherung wissen mĂŒssen

Celonis Logo
von Christian BrĂŒseke
April 07, 2020
Lesezeit: 5 Minuten

Digitale Transformation. Das steht gleichbedeutend fĂŒr weniger Abteilungssilos und mehr Zusammenarbeit. FĂŒr grĂ¶ĂŸere KundennĂ€he und oft bessere GeschĂ€ftsergebnisse. Seit Jahren erfinden sich die Unternehmen ĂŒber Industrien hinweg mit Hilfe von Big Data, Cloud Computing und Mobile neu. Auch Finanzdienstleister und Versicherungen kommen angesichts des globalen Wettbewerbsdrucks und steigender Kundenerwartungen um das Thema Digitalisierung nicht mehr herum. Doch die Branche hinkt hinterher, zeigt eine Umfrage im Rahmen eines EY Innovalue Versicherungs-Roundtables. Zwar geben 93% der Versicherer an, dass Digitalisierung positive Impulse fĂŒr Prozessverbesserungen setzen kann. Rund 40% von ihnen haben im vergangenen Jahr keine oder nur unzureichende digitale Projekte umgesetzt. Wer aber in Zukunft in der ersten Liga der Finanz- und Versicherungsbranche spielen möchte, muss schnell handeln. Der Wettbewerb schlĂ€ft nicht.

Versicherer und Banken mĂŒssen:

  • den Überblick ĂŒber die Vertriebsprozesse zurĂŒckgewinnen,

  • die AblĂ€ufe noch stĂ€rker auf den Kunden ausrichten und diese

  • effizient gestalten, um

  • den grĂ¶ĂŸtmöglichen Outcome im GeschĂ€ft zu generieren.

Nur wenige haben das Potenzial von Process Mining erkannt

Process Mining kann genau hier ansetzen. Die Technologie liefert einen Echtzeit-Überblick ĂŒber alle VorgĂ€nge im Unternehmen und zeigt punktgenau, wo EngpĂ€sse und Reibungsverluste am grĂ¶ĂŸten sind. Nur ein besseres VerstĂ€ndnis von Ineffizienzen in den AblĂ€ufen kann dabei helfen, in die richtigen DigitalisierungsaktivitĂ€ten zu investieren. 

Doch der Wandel geht nur langsam voran. Nur wenige Finanzdienstleister und Versicherungen schöpfen das Potenzial von Process Mining bisher aus. So hat eine von Celonis beauftragte Studie ergeben, dass:

  • nur jeder fĂŒnfte Budgetverantwortliche im Finanzdienstleistungsbereich das Potenzial von Process Mining erkannt hat.

  • lediglich jedes zehnte Unternehmen beabsichtigt, stĂ€rker in Process Mining zu investieren.

  • jeder dritte Verantwortliche nicht weiß, was Process Mining ist.

So vergeben viele Unternehmen die Chance, mithilfe der innovativen Technologie GeschĂ€ftsprozesse zu erfassen, zu analysieren und zu optimieren. Mit dem fehlenden Bewusstsein berauben sich diese Unternehmen der Möglichkeit, ihre WettbewerbsfĂ€higkeit zu stĂ€rken und sich auf einem Markt zu behaupten, der durch immer grĂ¶ĂŸeren Kostendruck und Konkurrenz geprĂ€gt ist.

200326V1 celonis Infografik

Wie Process Mining fĂŒr Versicherer und Banken funktioniert

Process Mining nutzt aus digitalen GeschĂ€ftsablĂ€ufen generierte Daten, die in sogenannten Event Logs festgehalten werden. Diese werden zum Beispiel beim Abschluss von VertrĂ€gen oder der Bearbeitung von Serviceanfragen standardmĂ€ĂŸig gespeichert. Celonis visualisiert auf dieser Datenbasis die Prozesse eines Unternehmens in Echtzeit. Process Mining kann dabei in ganz unterschiedlichen Unternehmensbereichen eingesetzt werden. Dazu gehören zum Beispiel Schadenmanagement, Beitragseinzug, Customer Service Management oder Internal Audit. 

Mit Process Mining können Versicherer und Finanzdienstleister aber nicht nur einzelne Teile ihres Unternehmens effizienter gestalten. Sie erhalten darĂŒber hinaus einen ganzheitlichen Überblick und Ansatzpunkte fĂŒr eine umfangreiche digitale Transformation ĂŒber Unternehmensbereiche hinweg – mit dem klaren Ziel, die GeschĂ€ftsergebnisse des gesamten Unternehmens zu verbessern.

Happy graphs

Process Mining liefert auf Basis von Machine Learning und KĂŒnstlicher Intelligenz Handlungsempfehlungen zur Behebung von Prozessineffizienzen – beispielsweise bei internen AblĂ€ufen im Rahmen der Schadenregulierung. So priorisiert die Celonis Action Engine – ein auf KI basierender Prozessassistent, der Prozessdaten analysiert und Handlungsempfehlungen fĂŒr den nĂ€chsten optimalen Prozessschritt gibt – unter anderem die Bearbeitung von FĂ€llen. 

Process Mining ermöglicht aber auch, die verbesserten AblĂ€ufe kontinuierlich in Echtzeit zu ĂŒberwachen. So erreichen Unternehmen optimale Resultate, wie etwa eine schnelle Bearbeitung von Kundenanfragen oder eine priorisierte Bezahlung von Rechnungen. Damit sind nicht nur AblĂ€ufe effizienter, sondern auch Mitarbeiter – und Kunden – zufriedener. In Zeiten von hohen KundenansprĂŒchen ist Process Mining also eine wichtige Grundlage fĂŒr langfristigen Erfolg.

Vorteile von Process Mining auf einen Blick FĂŒr die Finanzdienstleistungsbranche ist die Zeit gekommen, die Digitalisierung systematischer anzugehen. Vom TagesgeschĂ€ft isoliert und auf dem Reißbrett entstanden, schaffen Transformationsinitiativen nur neue Reibungspunkte. Und Reibungsverluste sind das letzte, was Unternehmen brauchen, wenn es um ihre digitale WettbewerbsfĂ€higkeit geht. Unternehmen mĂŒssen GeschĂ€ftsprozesse optimieren, um ihre digitale Transformation langfristig erfolgreich voranzutreiben. FĂŒr Banken, Versicherungen und andere Finanzdienstleister, die in einem schnelllebigen und komplexen Markt wettbewerbsfĂ€hig bleiben wollen, bietet Process Mining die folgenden Chancen:

  • Die Technologie ermöglicht es, effizienter zu arbeiten und Kunden einen schnellen Mehrwert zu bieten.

  • Der datenbasierte Ansatz reduziert Risiken und erhöht gleichzeitig die Kontrolle.

  • Da Schwachstellen und Kostentreiber sofort erkannt werden, können EngpĂ€sse vermieden werden.

Das Ergebnis: Optimierte, reibungslose Prozesse, die zu besseren GeschĂ€ftsergebnissen und zu erfolgreichen Digitalisierungsinitiativen fĂŒhren.

Celonis Logo
Christian BrĂŒseke
Senior Director, Finance and Public Services

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter

Thank you for your subscription

New Subscription
Please enter an email

Indem Sie dieses Formular absenden, stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Celonis gemĂ€ĂŸ unserer Datenschutzrichtlinie zu Privacy Policy

Celosphere 2021 verpasst? Entdecken Sie >120 Sessions in unserem On-Demand-Bereich!

Sehen Sie sÀmtliche Product Sessions, Kunden-Stories, Keynotes und vieles mehr.

Lieber Besucher, wir haben festgestellt, dass Sie eine veraltete Browser-Version verwenden. Teile dieser Seite werden von Ihrem Browser nicht korrekt dargestellt. FĂŒr eine korrekte Funktionsweise der Seite empfehlen wir Ihnen, einen alternativen Browser zu verwenden oder Ihren Browser auf eine unterstĂŒtzte Version anzuheben.