Analyst Webinar
Series
How Process Mining Helps Organizations Achieve Business Transformation
Register today!
Banking2.jpeg

Wie die digitale Transformation zu Verรคnderungen und Innovationen in der Finanzbranche fรผhrt

By Shahzada Ayub
8 min read

Die digitale Transformation ist ein populรคres Konzept, das Unternehmen, ob traditionell oder modern, untersuchen, um zu sehen, ob sie einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil erlangen kรถnnen. Ein Unternehmen hat die digitale Transformation erreicht, wenn es aufstrebende und manchmal disruptive Technologien einsetzt, um bereits bestehende Prozesse und Geschรคftsaktivitรคten wesentlich zu verbessern.

In der Finanzwelt scheint die digitale Transformation ein zweischneidiges Schwert zu sein. Wรคhrend Finanzinstitute versuchen, รผber ihre Komfortzonen hinauszugehen, um neue, aufkommende Technologien einzusetzen, erkennen sie sowohl beispiellose Chancen als auch drohende Risiken.

Wรคhrend beispielsweise einige kanadische Banken mit Blockchain erfolgreich sind, halten sich Finanzinstitute in anderen Regionen zurรผck und warten darauf, dass sich der Nebel auflรถst. Aber die Frage ist, wie lange kรถnnen sie es sich leisten, zu warten?

Sind die heutigen Bankinstitute in der Lage, sich traditionell fรผr Betriebsunterbrechungen zu entschuldigen, wenn ihre Kunden einen schnelleren, genaueren und modernen Bankdienst erwarten? Da immer mehr Technologieunternehmen mit disruptiven Lรถsungen in den Finanzmarkt eintreten, lernen traditionelle Banken, dass solche Entschuldigungen nicht gut zu einem Kundenstamm passen, der sich leicht fรผr Technologieunternehmen als alternative Lรถsung entscheiden kann.

Lassen Sie uns also genau sehen, vor welchen Herausforderungen Bankinstitute bei der digitalen Transformation stehen und wie die รœberwindung dieser Herausforderungen zu langfristigen, profitablen Chancen fรผhren kann.

Die Herausforderungen

Wir leben in Zeiten des stรคndigen technologischen Wandels und der Entstehung neuer Paradigmen. Heute ist die digitale Transformation fรผr Finanzinstitute keine Option mehr, sie ist eine Notwendigkeit. Da sich die Kunden zunehmend auf neue Technologien zur Nutzung nichttraditioneller Finanzdienstleistungen verlassen, mรผssen die Bankinstitute neue und effizientere Wege zur Steuerung des Bankgeschรคfts und zur Kundenbindung einschlagen.

Im Folgenden werden die wichtigsten Bereiche aufgefรผhrt, die den Bankdienst und die Wettbewerbslandschaft der Finanzindustrie in den kommenden Tagen beeinflussen.

Bankwesen auf Blockchain
Wie die meisten anderen Geschรคftsmodelle steht auch der Datenabgleich im Mittelpunkt der Finanzunternehmen. Ein nahezu identischer Zugriff auf dieselben Daten mit einem bisher nie dagewesenen MaรŸ an Vertrauen kann die Art und Weise, wie das Bankgeschรคft heute betrieben wird, รคndern. Doch die derzeitigen Geschรคftspraktiken der traditionellen Banken sind mit Ineffizienzen behaftet.

Die Zentralisierung stellt ihre eigenen Probleme dar, wenn es um Skalierbarkeit, Durchsatz, Sicherheit und Geschwindigkeit geht. Die einzige Mรถglichkeit, wie traditionelle Banken mit diesen Problemen effektiv umgehen kรถnnen, ist die Einfรผhrung eines digital transformierten Modells mit einem erheblichen Potenzial fรผr Kosten- und Effizienzsteigerungen. Die Blockchain-Technologie bietet eine mรถgliche Lรถsung, indem sie ein neues MaรŸ an Sicherheit, Transparenz, Geschwindigkeit und Kosteneffizienz gewรคhrleistet.

FinTech
Mit der Entwicklung der Verbraucherprรคferenzen und den dramatischen Fortschritten bei technologischen Innovationen wachsen die Unternehmen der Finanztechnologie (FinTech) rasant und arbeiten hart daran, eine starke Prรคsenz auf dem Finanzmarkt zu etablieren. Mit einem einzigartigen Ansatz in der Geschรคftsanalyse, der Nutzung neuer Transaktionsmedien und der Bereitstellung effizienter Finanzdienstleistungen beleben die FinTech-Unternehmen die Finanzbranche auf eine ganz neue Ebene.

Das bedeutet, dass traditionelle Banken, die nicht in der Lage sind, mobile Zahlungen zu verarbeiten, digitale Wรคhrungen zu nutzen, Online-Kreditantrรคge anzunehmen und Algorithmen des maschinellen Lernens und der Datenanalyse zu nutzen, bald vor immer grรถรŸeren Herausforderungen stehen werden.
Die nรคchste Erfolgsphase fรผr traditionelle Banken wird daher von ihrer Fรคhigkeit bestimmt, sich schnell auf die technologischen Verรคnderungen einzustellen, ihre Geschรคftspraktiken zu verbessern und neue Trends in der Finanzindustrie zu erforschen.

Kundenerwartungen
Die Kundenzufriedenheit ist ein wichtiger Wachstumstreiber, sollte jedoch nicht als feste Kraft betrachtet werden. Wรคhrend sich die Technologie verbessert und neue Modelle von Finanzunternehmen entstehen, um besseren Service zu wettbewerbsfรคhigeren Preisen zu bieten, spรผren viele traditionelle Banken den Druck, nicht in der Lage zu sein, das gleiche MaรŸ an Dienstleistungen zu erbringen, das Kunden erwarten.

Abgesehen von einer Vielzahl von Kundenbeschwerden รผber unzureichende Dienstleistungen scheint es ein weiteres Risiko zu geben, mit dem diese Banken konfrontiert sind: das Risiko, irrelevant zu werden.
Da die Millennium-Generation dazu neigt, ihre eigenen Erwartungen an die Effizienz der Leistungserbringung zu stellen, bleibt den traditionellen Banken ein wenig Raum, ihre eigenen Normen zu diktieren und das anzubieten, was sie fรผr die Kunden fรผr geeignet halten. Diese Aussage steht im Einklang mit den Ergebnissen einer globalen Umfrage des SaaS-Unternehmens MuleSoft unter 8.000 Kunden.

In der Studie gaben etwa 15 Prozent der tausendjรคhrigen Kunden an, dass die Erรถffnung eines Bankkontos nicht lรคnger als eine Stunde dauern sollte, und 47 Prozent hielten einen Tag fรผr ausreichend Zeitrahmen fรผr die Bearbeitung von Hypothekenantrรคgen.

Sicherheit und Vorschriften
Die Sicherheits- und Regulierungsanforderungen steigen weiter an, da die Cyberangriffe gegen die Branche an Umfang, Anzahl und Komplexitรคt zunehmen. Schรคdliche Software, Malware und Phishing-Versuche sind einige der Tools, mit denen vertrauliche Finanzinformationen gezielt und Sicherheitsinfrastrukturen zerstรถrt werden.

Traditionellen Banken fehlt es oft an IT-Fรคhigkeiten und Ressourcen, um leistungsfรคhige Programme und Sicherheitsinfrastrukturen zu entwickeln. Sie wollen auch in der Regel nicht in teure Software und/oder regelmรครŸige Upgrades investieren. Infolgedessen sehen sich diese Institutionen angesichts der strengen Compliance-Vorschriften einer wachsenden Anzahl von Cybersecurity-Herausforderungen gegenรผber.

Die Mรถglichkeiten

Angesichts der Verรคnderungen in der Finanzbranche reagieren zukunftsorientierte Banken auf die bahnbrechenden Technologien und Praktiken, indem sie interne Fรคhigkeiten entwickeln und erweitern. Andere halten es fรผr strategisch sinnvoll, mit FinTechs zusammenzuarbeiten, um digitale Angebote mitzugestalten. Wieder andere mit starker Finanzkraft konzentrieren sich auf die Akquisition ihrer Wettbewerber.

Das sind alles gute Strategien. Aber diejenigen, die zu lange auf die digitale Transformation warten, verpassen einfach viele potenzielle Mรถglichkeiten, die in ihrem Kampf um die Steigerung der Rentabilitรคt und die Erzielung einer hรถheren Wachstumsrate helfen kรถnnten.

Nachhaltiges Wachstum und die Fรคhigkeit, die gestiegenen Anforderungen der Kunden an Sicherheit, Zuverlรคssigkeit und Verfรผgbarkeit zu erfรผllen, erfordern eine ganz neue Klasse von Technologien. Nachfolgend sind einige der Mรถglichkeiten aufgefรผhrt, wie Finanzinstitute die digitale Transformation verfolgen kรถnnen.

โ€ข Biometrie: Zur Authentifizierung der Kundenidentitรคten und zur Optimierung verschiedener Prozesse.
โ€ข Analytik: Um Einblicke in die Daten der Benutzer zu gewinnen und diese zu nutzen, um tiefere Ebenen der Personalisierung zu erreichen.
โ€ข Omnichannel: Um Daten von einer Reihe von digitalen Kanรคlen zu sammeln, organisieren Sie sie und stellen Sie bei Bedarf ihre Verfรผgbarkeit sicher.
โ€ข Process-Mining technology: Fรผr die Nutzung vorhandener Systemdaten, um Transparenz und einen praxisnahen Einblick zu schaffen, wie betriebliche Prozesse tatsรคchlich funktionieren und verbessert werden kรถnnen.
โ€ข Blockchain: Einfรผhrung innovativer Praktiken und Bereitstellung neuer Sicherheitsstandards, Transparenz, Kosteneffizienz, Transaktionshistorie und mehr.
โ€ข Systemintegration: Offene Bank- und Verbindungssysteme mit neuen Plattformen ermรถglichen, um die Bereitstellung zu vereinfachen und die Betriebskosten zu senken.
โ€ข Artifizielle Intelligenz (AI): Fรถrderung kognitiver AI-Initiativen und Bereitstellung kontextualisierter Bankerfahrung durch Stimmungsanalyse, Stimmungsanalyse, Kundenprofilerstellung und andere Techniken.
โ€ข Automatisierung: Sicherstellung der Service-Effizienz und Befreiung der Mitarbeiter von der Konzentration auf hรถherwertige Projekte.

Die digitale Transformation ist mehr als nur die Bereitstellung eines Online-Banking-Service oder einer mobilfรคhigen Funktionalitรคt. Wenn man strategisch vorgeht, kann die digitale Transformation zu einer echten Geschรคftsumwandlung fรผhren. Auf jeden Fall mรผssen Finanzunternehmen verstehen, dass sie bereit sein mรผssen, aus ihren Komfortzonen auszubrechen und ihre Organisations-DNA neu zu vernetzen, um die Erwartungen der Kunden zu erfรผllen, einen hรถheren Unternehmenswert zu schaffen und vollstรคndig digitale Unternehmen zu werden.

Did you like this article?

Maybe others you know will also find it helpful.

About the author

Loslegen mit der Intelligent Business Cloud

Lieber Besucher, wir haben festgestellt, dass Sie eine veraltete Browser-Version verwenden. Teile dieser Seite werden von Ihrem Browser nicht korrekt dargestellt. Fรผr eine korrekte Funktionsweise der Seite empfehlen wir Ihnen, einen alternativen Browser zu verwenden oder Ihren Browser auf eine unterstรผtzte Version anzuheben.