rock-n-roll-monkey-681546-unsplash.jpg

Wie man aus Robotic Process Automation das Beste herausholt

By Ethan Stine
5 min read

Wie viele Geschรคftsprozesse hรคngen von banalen, immer wiederkehrenden Tรคtigkeiten ab? Welcher Prozentsatz Ihrer qualifizierten Mitarbeiter wendet tagtรคglich wertvolle Zeit fรผr die Eingabe und Bearbeitung von Daten auf? Ganz gleich, von welcher Seite man es betrachtet โ€“ nur allzu oft werden Mitarbeiter mit Aufgaben betraut, die sie weder fordern noch erfรผllen, und das muss nicht sein.

Mit dem Einsatz von โ€žSoftwareroboternโ€œ verbessern Unternehmen die Effizienz und Genauigkeit von Backend-Prozessen, wodurch ihre Mitarbeiter mehr Zeit fรผr wertschรถpfende Aufgaben haben. RPA (Robotic Process Automation) bietet das Potenzial, Prozesse und Produktivitรคt organisationsรผbergreifend zu beschleunigen. Doch mit RPA ist es wie mit jedem anderen komplexen Werkzeug โ€“ auf die richtige Handhabung kommt es an! Wenn Sie mit einer Kettensรคge statt einer Schere ans Werk gehen, sind Sie zwar schneller fertig, doch Sie mรผssen damit rechnen, dass das Ergebnis nicht unbedingt Ihren Erwartungen entspricht.

Ist RPA die richtige Lรถsung fรผr Ihr Geschรคft?

Niedrige Investitionskosten und vereinfachte Prozesse klingen zwar verlockend, doch Sie sollten sich keinesfalls blind in eine RPA-Initiative stรผrzen. Es kann Wochen oder Monate dauern, bis die fรผr eine Automatisierung geeigneten Bereiche und die Regeln dafรผr feststehen.

Aktuelle Studien zeigen, dass der Return on Investment (ROI) bei einer RPA-Implementierung sehr unterschiedlich ausfallen kann (von 30% bis 200%) und davon abhรคngt, wie effektiv die Automatisierung an den Prozessen ausgerichtet ist. Wie kรถnnen Sie eine optimale Ausrichtung sicherstellen, damit Sie den grรถรŸtmรถglichen Nutzen aus Ihrer Investition ziehen?

Vor jeder RPA-Implementierung mรผssen Sie einen vollstรคndigen Einblick in Ihre Geschรคftsprozesse gewinnen. Erst dann kรถnnen Sie leicht erkennen, welche Prozesse sich fรผr die Automatisierung eignen und warum. Dies ist sehr wichtig, denn wenn ein Prozess schon von Anfang an fehlerhaft ist, macht RPA einen schlechten Prozess nur schneller, aber nicht effizienter.

Wie stellen Sie fest, wo RPA die grรถรŸte Wirkung erzielt?

Process Mining bringt bislang Verborgenes ans Licht und macht sichtbar, wie die Prozesse in Ihrem Geschรคft tatsรคchlich ablaufen. Aus der enormen Datenmenge, die sich in den IT-Systemen Ihres Unternehmens angesammelt hat, rekonstruiert Process Mining automatisch Ihre Arbeitsweise und ermittelt verbesserungsbedรผrftige Bereiche.

Und das Beste ist: Process Mining macht das Prinzip Trial & Error und MutmaรŸungen รผberflรผssig. Process Mining zeigt, welche Prozesse effizient ablaufen und wo die Ursachen fรผr weniger optimale Ablรคufe liegen. Somit brauchen Sie sich keine Gedanken mehr zu machen, welche Prozesse sich fรผr die Automatisierung am besten eignen. Mit dieser objektiven Transparenz kรถnnen Entscheider ihre RPA-Systeme dort einsetzen, wo es sich am meisten lohnt.

Das ist wichtig, weil eine ineffiziente RPA-Implementierung einen hohen manuellen Korrekturaufwand verursacht. Wie jede technische Lรถsung kann auch eine Automatisierung misslingen. Sie kann einen Geschรคftsprozess weniger flexibel machen und zu Fehlern fรผhren, die wieder ausgebรผgelt werden mรผssen.

Wie Sie RPA mit Process Mining zum Erfolg fรผhren

Wenn Sie 1 Dollar in eine RPA-Plattform investieren, mรผssen Sie in der Regel 10 Dollar in die Beratung investieren, um zu ermitteln, welche Prozesse fรผr eine Automatisierung in Frage kommen. Im Klartext: Wenn Sie 100.000 Dollar fรผr eine RPA-Lรถsung ausgeben, kostet Sie das weitere 1.000.000 Dollar an Beratungsleistungen! Mit Process Mining kรถnnen Sie jedoch bis zu 70 Prozent dieser Kosten einsparen und Ihr Geld in andere Bereiche Ihres Geschรคfts investieren.

Viele Celonis-Kunden haben ihre RPA-Initiativen mit Hilfe von Process Mining bereits erfolgreich umgesetzt. Mit Hilfe von Celonis Process Mining stellte der weltweite Telekommunikationsanbieter Vodafone fest, dass es bei vielen Auftrรคgen mit den lรคngsten Durchlaufzeiten zu mehrfachen Abweichungen vom Standardprozess kam. Celonis Process Mining fand heraus, welche Aufgaben RPA den Mitarbeitern abnehmen und schneller und besser als diese erledigen kann. Dadurch sparte das Unternehmen wertvolle Zeit und Geld. Ohne die bisherigen Engpรคsse im Einkauf konnte Vodafone die Time-to-Market um 20 Prozent verkรผrzen.

Das ist ein beeindruckendes Ergebnis, jedoch nur ein Beispiel von vielen, wie Process Mining alle Szenarien schnell durchspielen und Ihnen dabei helfen kann, einen neuen wertschรถpfenden Prozess aufzusetzen, der Ihre Anforderungen passgenau erfรผllt. Process Mining kann auch eine wichtige Rolle bei der Implementierung und Weiterverfolgung Ihrer RPA-Initiative spielen: Es reduziert die zeitaufwรคndige Programmierung von Softwarerobotern und รผbernimmt das Prozessmonitoring nach der Implementierung, damit Sie die gewรผnschten Ergebnisse erhalten.

RPA kann Ihnen dabei helfen, komplexe Geschรคftsprozesse effizienter zu machen und die Kosten drastisch zu senken. Doch zunรคchst mรผssen sich die Unternehmen einen vollstรคndigen รœberblick verschaffen, bei welchen Prozessen sich die Automatisierung am meisten lohnt. Hier spielt Process Mining seine Stรคrken aus: Durch schnelle Berechnung der idealen Bearbeitungszeiten und der effizientesten Prozessstrukturen verhilft Process Mining einem Unternehmen und einer bereits kostspieligen Investition zum nachhaltigen Erfolg.

Did you like this article?

Maybe others you know will also find it helpful.

About the author