PEX.jpg

PEX Europe feiert Process Mining als neuen Stern am Himmel

By Jonathan Munn
6 min read

Wie schon auf der Konferenz fรผr Operational Excellence im Februar in London kamen auf der Frรผhjahrstagung der PEX Europe am 16. April die Branchenvisionรคre fรผhrender Marken zusammen, um darรผber zu diskutieren, wie man durch moderne Prozesse einen nachhaltigen Mehrwert fรผr das Unternehmen erzielt.

โ€œDie Drill-Down-Mรถglichkeiten sind wirklich sehr interessant. Diese Dashboards zeigen uns klar, wo tiefer geschรผrft werden muss und wo Prozesse fehlen โ€“ die Geschรคftsleitung wird davon begeistert sein. Das ist alles sehr spannend und ich denke, dass Process Mining der nรคchste groรŸe Schritt fรผr uns sein wird.โ€
Elke Hollmann, Head of Global Process Development, Stratec

โ€žStellen Sie den Kunden konsequent in den Mittelpunktโ€œ, erklรคrte Iassen Deenitchin, Head of Global Process Management der ING Group, in einer der ersten Prรคsentationen am Vormittag. โ€žSie mรผssen verstehen, wohin die Reise Ihres Kunden geht, und die Prozesse an den Berรผhrungspunkten mit dem Kunden verbessern, damit Sie einen Mehrwert fรผr Ihr Kundenerlebnis generieren kรถnnen.โ€œ Dies war der Grundtenor der Tagung, die den Teilnehmern viele praktische Einblicke in Technologien und Prozesse bot, bei denen Process Mining eine Schlรผsselrolle spielte. So wurde z.B. geschildert, wie aus dem Zusammenspiel von Technologie und Daten interne Effizienzsteigerungen resultieren, die Mehrwert schaffen und dauerhafte Verbesserungen liefern.

Embedded content: https://www.youtube.com/watch?v=57VqeijQ0Lc&feature=youtu.be

Unternehmen wie Wilko, Swarovski und SAP berichteten in einer Reihe von Keynote-Prรคsentationen, Breakout-Seminaren und Gesprรคchsrunden, wie sie mit Hilfe von Daten ihre Operational Excellence vorantreiben. Fรผr diejenigen, die nicht dabei sein konnten und sich dafรผr interessieren, wie sie ihr Geschรคft durch Innovation weiter voranbringen kรถnnen, haben wir die wichtigsten Erkenntnisse des Tages mit dem Feedback der Experten zusammengefasst:

Datenprozesse wirken in beide Richtungen

Die meisten groรŸen Unternehmen haben inzwischen einen Customer Relationship Manager, einen Customer Experience Manager und manchmal sogar eine ganze Abteilung, die das Kundenerlebnis mit Hilfe von Daten zu optimieren versucht. Ein Unternehmen, das profitabler werden will, sollte jedoch nicht die Bedeutung der internen Stakeholder unterschรคtzen und bedenken, dass Prozesse in beide Richtungen wirkenโ€œ, betonte Mark Saul, Head of SAP Process Management bei SAP Mark Saul. โ€žIhre Kunden wollen unkomplizierte Geschรคftsbeziehungen und Ihre Mitarbeiter wollen, dass ihnen die Arbeit leicht von der Hand geht. Dafรผr ist Datentransparenz unerlรคsslich. Man braucht nur eine gewisse Kontrolle, weil man sonst leicht den รœberblick verliert.โ€œ

Klarheit รผber Kompetenzen, Strategie und Prozesse gewinnen

โ€žDie Kompetenzen Ihres Unternehmens bilden die Grundlage fรผr Ihre Strategie, die ihrerseits die Grundlage fรผr Ihre Prozesse bildenโ€œ, so Kirk Botula, CEO des Instituts CMMI. Kirk Botula verdeutlichte, von welchem Stellenwert Prozesse sind, um ein Unternehmen nach vorne zu bringen. Er beschrieb, weshalb es wichtig ist, zuallererst Klarheit รผber die eigenen Kernkompetenzen zu gewinnen, die ein Unternehmen vorankommen lassen. โ€žErmitteln Sie die Kompetenzen, die den grรถรŸten Mehrwert liefern, und richten Sie all Ihre Anstrengungen darauf. Diese Kompetenzen sollten Ihre geschรคftliche Strategie bestimmen, und die Prozesse sollten darauf abgestimmt sein.โ€œ

Prozesse sichtbar machen

Bis zu 90 Prozent der Informationen, die unser Gehirn verarbeitet, sind visuell. Dies zeigt, wie wichtig es ist, einen Prozess klar vor Augen zu haben. Richard Cooper, Global Process Lead bei Vodafone, erlรคuterte in seinem Vortrag, wie das Unternehmen Celonis eingefรผhrt und welchen Nutzen es seither daraus gezogen hat. โ€žMit Hilfe von Celonis konnten wir unsere Prozesse so visualisieren, dass datengesteuerte Entscheidungen sehr leicht getroffen werden konntenโ€œ, sagte er. โ€žWir konnten unsere KPIs evaluieren und sie auf Prozesse ausrichten, die Mehrwert schaffen, unsere Kosten senken und die Produktivitรคt steigern.โ€œ Sein Vortrag weckte groรŸes Interesse und fรผhrte zu vielen Fragen aus dem Publikum. Celonis und Process Mining wurden hier erstmals erwรคhnt und setzten eine breite Diskussion รผber die Zukunft und Mรถglichkeiten der Technologie in Gang.

Embedded content: https://www.youtube.com/watch?v=w_zcLvWs2u0

Flexible Konzepte wรคhlen

Katie McConochie, Director Business Process and Change bei Inmarsat, betonte, wie wichtig es ist, Prozesse an das geschรคftliche Vorgehen und die Mitarbeiter anpassen zu kรถnnen. โ€žDenken Sie immer daran, dass Sie der Treiber des Wandels sindโ€œ, betonte sie. โ€žWรคhlen Sie Ihr Konzept so, dass Sie auf Verรคnderungen flexibel reagieren und den Anforderungen Ihrer Mitarbeiter und des Unternehmens Rechnung tragen kรถnnen.โ€œ

Kulturwandel durch Investitionen in Technologie

Guy Kirkwood, Chief Evangelist bei UiPath, bot einen vรถllig anderen Blick auf die Technologie. โ€žDie Technologie wirkt weit รผber ihre reine Anschaffung hinaus โ€“ sie bewirkt in allen Process-Excellence-Projekten eine kulturelle Verschiebungโ€œ, so Guy Kirkwood. โ€žTechnologien wie RPA und Process Mining automatisieren langweilige Arbeiten, die keiner auf seinem Schreibtisch haben will, und lassen den Mitarbeitern mehr Zeit fรผr wertschรถpfende Tรคtigkeiten weiter oben in der Prozesskette.โ€œ

Embedded content: https://www.youtube.com/watch?v=L48PwFdfG4Q

Am Ende des Tages waren Process Mining und Automatisierung fest in den Fokus vieler Teilnehmer beim Nachdenken รผber ihre nรคchsten Schritte gerรผckt. Der Nutzen einer Technologie, die keinen Raum fรผr MutmaรŸungen lรคsst, was wohl gerade geschieht, sondern die sichtbar macht, was tatsรคchlich geschieht, stand allen Teilnehmern klar vor Augen. In einem SAP-Seminar berichtete der italienische Energieversorger Acea, wie er mit Celonis und SAP Informationen in Echtzeit รผber seine Prozesse erfasst, um den Kundendienst rasch zu verbessern.

Neue Technologien schlagen Brรผcken zwischen bisher voneinander getrennten Abteilungen und Prozessen, indem sie bisher voneinander getrennte Datensรคtze verknรผpfen. Neue Entwicklungen wie Process Mining in federfรผhrender Rolle machen Schwachstellen und Probleme in Prozessen fรผr Unternehmen sichtbar und helfen beim Aufspรผren von Effizienzsteigerungen, die andernfalls verborgen geblieben wรคren.

Wenn Sie mehr darรผber erfahren mรถchten, wie unsere Kunden mit unserer Technologie ihr Unternehmen nachhaltig und kontinuierlich verbessern, dann lesen Sie die Erfolgsgeschichten unserer Kunden.

Did you like this article?

Maybe others you know will also find it helpful.

About the author