Close
Evolving Role of the CFO

Die neue Rolle des CFO – Was es braucht, um 2021 und darüber hinaus erfolgreich zu sein

Celonis Droplet Neon Green Logo
von Divya Krishnan
Mai 07, 2021
Lesezeit: 6 Minuten

Dass sich Führungsrollen im Laufe der Zeit weiterentwickeln, ist nicht neu. Angesichts wechselnder Marktbedingungen und Kundenbedürfnisse mussten Unternehmen ihre Strategie schon immer anpassen, was wiederum neue Verantwortlichkeiten (oder gar völlig neue Rollen) für Teams und Führungskräfte gleichermaßen schafft.

Aber selten hat eine Funktion einen so tiefgreifenden Wandel durchlaufen wie die des CFOs in Zeiten der Corona-Pandemie. Innerhalb weniger Jahre hat sich das klassische Rollenbild des CFO vom Finanzstrategen – eine Rolle, die für sich allein schon herausfordernd ist – zum zentralen Treiber digitaler Transformation, Talententwicklung und Unternehmensinnovation weiterentwickelt.

So ergab eine globale CFO-Umfrage von McKinsey 2018, dass im Zeitraum von nur zwei Jahren die Zahl der an den CFO berichtenden Abteilungen um durchschnittlich 50 % gestiegen ist. Der Anteil der CFOs, die angaben, die digitalen Aktivitäten ihres Unternehmens zu überwachen, hat sich zudem verdoppelt.

Für die CFOs von heute bedeutet dies nicht nur ein größeres Aufgabengebiet, sondern auch deutlich mehr Verantwortung. Doch aus dieser Verantwortung ergibt sich eben auch enormes Potenzial. CFOs sind heute in einer besseren Position als je zuvor, um nachhaltige und weitreichende Veränderungen in Unternehmen voranzutreiben, angefangen von der Technologie- und Talentstrategie bis hin zur Optimierung des Working Capitals. Zumindest, wenn sie die Fähigkeiten entwickeln können, die es braucht, um diese neuen Herausforderungen effektiv zu bewältigen.

Was müssen CFOs heute leisten?

Wenn CFOs nicht mehr nur reine Finanzgenies und -strategen sind, wie sieht ihr Rollenbild aus? Auf diese Frage gibt es gleich mehrere Antworten.

Moderne CFOs sind:

  • Näher an Teams und Prozessen als je zuvor: Schon vor der Corona-Pandemie haben sich CFOs enger mit ihren Teams verknüpft – sie spielten eine aktivere Rolle bei der Talentstrategie, der Personalentwicklung und der Teamzusammenstellung. Die Pandemie hat diesen Wandel noch einmal beschleunigt. Viele CFOs berichten, dass 2020 ihre größte Herausforderung darin bestand, Mitarbeiter und Teams in Zeiten rasanter Veränderungen auf Kurs zu halten.

  • Chief Transformation Officers: CFOs haben zwar schon immer eine Rolle in Transformations-Initiativen gespielt, jedoch eher, wenn es darum ging, die notwendigen finanziellen Mittel dafür zu sichern. Heute hüten sie vielmehr als den “Geldtopf”. Sie sind selbst Teil des Transformationsprozesses – von der Strategieentwicklung bis hin zur Leistungsüberwachung. In der jüngsten CFO-Umfrage von McKinsey gaben 44 Prozent der CFOs an, dass die Leiter von Transformations-Initiativen direkt an sie berichten – und mehr als die Hälfte aller CFOs berichtete zudem, dass sie aktiv an der Entwicklung der Transformationsstrategie beteiligt waren.

  • Chief Performance Officers: Eng damit verbunden ist, dass die Aufgabe des CFOs nicht mit dem Abschluss eines Transformations-Projekts erledigt ist. Heutzutage sind sie zunehmend dafür verantwortlich, die Leistung von Transformations-Initiativen zu messen sowie die allgemeine Finanzleistung und das Risikomanagement im Auge zu behalten.

  • Noch immer Finanzstrategen: Diese neuen Aufgaben haben die Kernrolle des CFOs nicht etwa ersetzt – sie kommen zu seinem Aufgabenbereich hinzu. Alles, was CFOs also bislang geleistet haben, müssen sie auch weiterhin tun, nur mit deutlich weniger Zeit und begrenzten Ressourcen.

Fünf Fähigkeiten, die CFOs haben sollten

Wer angesichts dieser neuen Verantwortlichkeiten und Aufgabenfelder als CFO erfolgreich sein will, muss auch sein eigenes Können ausbauen. Nur wer die folgenden Fähigkeiten entwickelt, hat gute Chancen seiner neuen Rolle als Zukunfts- und Transformationsstratege gerecht zu werden:

Eine Denkweise, die den Status Quo hinterfragt

Die CFOs von heute müssen Prozesse, Software und Toolsets im Unternehmen ständig hinterfragen. Dafür brauchen sie sowohl die richtige Einstellung – d.h. sie sind offen für Veränderungen, stellen die richtigen Fragen und überdenken bisherige Prozessabläufe – als die notwendige auch Transparenz, um genau zu verstehen, wo Verbesserungspotenziale liegen.

Ein Ansatz zum kontinuierlichen Reforecasting

Die Corona-Pandemie hat eindrücklich gezeigt, in welch rasantem Tempo sich Geschäftsbedingungen ändern können. Reports zum Monats- oder Quartalsabschluss reichen da längst nicht mehr aus. Um auf dem Laufenden zu bleiben, müssen CFOs vom strukturierten Forecasting abrücken und einen agileren Ansatz verfolgen, der ermöglicht, ständig neue Fragen zu stellen und den Forecast an sich verändernde Geschäftsbedingungen anzupassen. Das wiederum kann ihnen helfen, Veränderungen proaktiv voranzutreiben und neue Chancen zu ergreifen.

Starke technologische Fähigkeiten

CFOs stehen heute unter größerem Druck, eine strategische Rolle bei technologischen Entscheidungen zu übernehmen. Für viele ist das eine große Veränderung – und erfordert dementsprechend neue Fachkenntnisse. Doch wer sich Technologie-Expertise aufbaut, kann daraus immensen Vorteil schlagen. Von Process Mining-Tools, die Prozessprobleme im Finanzwesen und darüber hinaus aufdecken, bis hin zur Automatisierung, die sie bei routinemäßigen Finanzentscheidungen unterstützen kann, gibt es eine riesige Auswahl an spannenden Möglichkeiten für CFOs.

Ein guter Zuhörer sein

Gut zuhören sollte natürlich jede Führungskraft können. Aber für die CFOs von heute ist genau das wichtiger denn je. Um ihre Teams bestmöglich zu unterstützen, müssen sie ein offenes Ohr für deren Herausforderungen haben – und nicht nur auf Anfragen nach neuen Tools reagieren, sondern eng mit den Teams zusammenarbeiten, um die Reibungspunkte und Ineffizienzen zu entdecken, die ihre Effektivität einschränken.

Ein Auge auf das gesamte Unternehmen haben

Um strategischen Wandel effektiv voranzutreiben, müssen CFOs über den Finanzbereich hinausschauen und mit den Veränderungen im gesamten Unternehmen Schritt halten. Nur dann können CFOs – mit vollständiger Transparenz und Verständnis dessen, was ihr Unternehmen zum Erfolg braucht – die richtigen Transformationen mit der richtigen Technologie und der richtigen Strategie ermöglichen.

Ihre Rolle als CFO verändert sich. Aber wie, das hängt von Ihnen ab.

Diese unterschiedlichen Profile und Anforderungen machen die Arbeit von CFOs komplexer denn je. Das muss jedoch kein beängstigendes Rollenmodell sein, das Ihnen einfach übergestülpt wird. Sehen Sie es als enorme Chance, Ihre Rolle als CFO neu zu definieren und zum strategischen Transformationstreiber Ihres Unternehmens zu werden.

Wie das aussieht, hängt ganz von Ihnen ab. Vielleicht wenden Sie sich ja von der traditionell risikoscheuen Haltung vieler CFOs ab und treiben Innovationen sehr viel proaktiver voran. Oder Sie nutzen die neuen digitalen Möglichkeiten, um Ihren Einfluss weit über das Finanzwesen hinaus auszudehnen und unternehmensweit Änderungen voranzutreiben, die beispielsweise bei der Optimierung Working Capitals helfen.

Was auch immer Sie erreichen wollen und was auch immer Ihr Unternehmen braucht – angesichts des tiefgreifenden Wandels und konjunktureller Unsicherheiten ist genau jetzt der perfekte Zeitpunkt, um sich neu zu erfinden. Mit den richtigen Werkzeugen, Fähigkeiten und vor allem einer Vision, wohin Sie Ihr Unternehmen steuern wollen, können Sie nachhaltige und bedeutsame Veränderungen im Finanzbereich und darüber hinaus vorantreiben.

Um herauszufinden, wie Celonis hilft, Ihre Geschäftsprozesse besser zu verstehen und Potenziale zur Performanceoptimierung aufzudecken, entdecken Sie unsere Execution Apps.

Celonis Droplet Neon Green Logo
Divya Krishnan
Senior Product Marketing Manager

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter

Thank you for your subscription

New Subscription
Please enter an email

Indem Sie dieses Formular absenden, stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Celonis gemäß unserer Datenschutzrichtlinie zu Privacy Policy

Celosphere 2021 verpasst? Entdecken Sie >120 Sessions in unserem On-Demand-Bereich!

Sehen Sie sämtliche Product Sessions, Kunden-Stories, Keynotes und vieles mehr.

Lieber Besucher, wir haben festgestellt, dass Sie eine veraltete Browser-Version verwenden. Teile dieser Seite werden von Ihrem Browser nicht korrekt dargestellt. Für eine korrekte Funktionsweise der Seite empfehlen wir Ihnen, einen alternativen Browser zu verwenden oder Ihren Browser auf eine unterstützte Version anzuheben.