Task Mining: Erfassung von Nutzerinteraktionsdaten

Beschleunigen Sie Ihre Unternehmensabläufe und erreichen Sie Prozessexzellenz, indem Sie Daten aus dem Desktopverhalten Ihrer Mitarbeiter sammeln und in nachvollziehbare Verhaltensmuster umwandeln. Sie erhalten ein vollständiges Prozessbild, das zeigt, wie die Aktivitäten von Mitarbeitern – bei E-Mails, Excel, Webseiten, der Dateneingabe und anderen Anwendungen – die Prozessqualität beeinflussen.

Lesen Sie den Bericht von IDC
Screenshot - Task Mining
Video abspielen
Close

Funktionen

Wie funktioniert Celonis Task Mining?

Aggregieren von Benutzerinteraktionsdaten

Mit der Celonis Prozessvisualisierung ist es ein Leichtes, die spezifischen Desktop-Aktionen und -Systeme zu erkennen, welche Reibung im Gesamtprozess erzeugen. Ebenfalls wird so ersichtlich, welche Aktivitäten die Ergebnisse verbessern können.

Analyiseren Sie Muster in Desktop-Aufgaben

Celonis Task Mining aggregiert unstrukturierte Desktop-Aktionen und verwandelt sie in klare Aktivitätsmuster, die aufzeigen, welche Abläufe Reibung erzeugen und welche die Ergebnisse optimieren.

Trimmen Sie das Nutzerverhalten auf das Gesamtergebnis

Celonis verbindet das Benutzerverhalten mit den Prozessen auf Systemebene. So lassen sich Verhaltensweisen, welche zu positiven Ergebnissen führen, ermutigen und diejenigen vermeiden, welche zu negativen Ergebnissen führen.

Task Mining in Aktion

Identifizieren Sie zeitaufwändige Aufgaben, finden Sie heraus, wo Prozesse durch das Warten auf menschliche Interaktion verzögert werden, und validieren Sie die bestmögliche Handlungsabfolge um zu den besten Ergebnissen zu gelangen.

Screenshot - Task Mining

Task Recorder

Der Celonis Task-Recorder erfasst die Nutzeraktivität auf Desktop-Rechnern, indem Mausklicks, Anwendungsaktionen und Screenshots erfasst werden. Zum Schutz der Benutzerdaten ist der Task Recorder mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet, welche beispielsweise das Blacklisting von Anwendungen oder auch das Hashing und Verschleiern von sensiblen Daten wie Passwörtern ermöglichen.

Optische Zeichenerkennung (OCR)

Optische Zeichenerkennung (OCR)

Nach dem Sammeln von Dekstop-Daten nutzt Celonis OCR-Technologie, um diese unstrukturierten Daten in Wörter umzuwandeln. So können nicht nur Schlüsselwörter erkannt und spezifische Fall-IDs identifiziert werden, sondern es wird auch ein textuelles Datenset für Task Mining geschaffen.

Screenshot - Task Mining Analytics

Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP) und Clustering

Celonis NLP “liest” die Textdaten und gruppiert diese in “Aktionen” und “Aktivitäten” (z.B. Recherche eines Kunden oder Aktualisierung eines Auftrags) durch Clustering-Algorithmen. Diese. Aktionen und Aktivitäten erlauben es, Benutzerverhalten zu verstehen und zu analysieren.

Screenshot - Task Mining Case Matching

Case Matching

Das erweiterte und geclusterte Protokoll der Benutzerinterkationsdaten ermöglicht den Abgleich auf Grundlage von IDs, Benutzernamen, Schlüsselwörtern und Labels, wodurch die Benutzerinteraktionsdaten mit den Business Event-Daten verknüpft werden können. So entsteht eine vollständige Übersicht über den gesamten Prozess: Menschliche Handlungen als auch Aktivitäten in IT-Systemen.

Stanislav Kuzubov

“Mit Celonis Task Recorder lernen wir von den besten Mitarbeitern und führen gezeilt Schulungen mit den anderen Mitarbeitern durch. Darüber hinaus decken die Ergebnisse des Celonis Task Recorders Engpässe in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Arbeitsaufwand aufgrund von Problemen in den IT-Systemen auf.”

Stanislav Kuzubov
Head of Process Mining Department
Technoserv

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter

We've received your submission
Please fill in all the fields

Lieber Besucher, wir haben festgestellt, dass Sie eine veraltete Browser-Version verwenden. Teile dieser Seite werden von Ihrem Browser nicht korrekt dargestellt. Für eine korrekte Funktionsweise der Seite empfehlen wir Ihnen, einen alternativen Browser zu verwenden oder Ihren Browser auf eine unterstützte Version anzuheben.