Accel Partners und 83North investieren $27,5 Millionen in Celonis
October 12, 2016

Unternehmen verlieren zunehmend den Überblick darüber, wie effizient die eigenen Prozesse wirklich sind. Gründe dafür sind vor allem zunehmende Komplexität und Intransparenz in IT-gestützten Abläufen. Genau hier setzt die neuartige Big Data-Technologie „Process Mining“ von Celonis an. Sie analysiert Prozesse in Unternehmen automatisch und end-to-end. Dabei bietet sie einen umfassenden Einblick in tatsächliche Abläufe sowie versteckte Kostentreiber und Schwachpunkte. Statt die meiste Zeit bei der Problemanalyse zu verlieren, können sich Unternehmen so direkt auf Maßnahmen zur Steigerung der operativen Effizienz und damit der Gewinne konzentrieren. Die Technologie lässt sich einfach auf jeden digitalen Prozess anwenden und wird bereits bei über 200 Kunden aus mehr als 15 Branchen eingesetzt.

Celonis wurde 2011 von drei Studenten der TU München gegründet: Martin Klenk, Bastian Nominacher und Alexander Rinke. Von Anfang an stießen sie auf hohes Kundeninteresse. Heute wird Celonis in über 25 Ländern von Fortune 500-Unternehmen wie Siemens, KPMG, Deloitte, Bayer und Vodafone ebenso eingesetzt wie von einer Vielzahl mittelständischer Unternehmen.

„An Celonis hat uns alles begeistert“, meint Laurel Bowden, Partnerin bei 83North Europe. „Celonis bietet ein überragendes Produkt, das einen objektiven und ganzheitlichen Blick auf die Wertschöpfung von Unternehmen gibt. Das geht weit über das hinaus, was bisherige Technologien für die Datenanalyse erreichen können. Die Vorteile sind für die Kunden klar und sofort verständlich – der Effekt schlägt sich schnell in Profitabilität und Umsatzwachstum nieder. Der Markt ist enorm: Alle Unternehmen, können unabhängig von ihrer Größe die Process Mining Technologie von Celonis nutzen. Wir werden noch viele weitere Anwendungsfälle für die Technologie sehen.“

Harry Nelis, Partner bei Accel fügt hinzu: „Es ist für uns sehr spannend, mit dem Celonis-Team zusammenzuarbeiten und ihnen dabei zu helfen, ihre ambitionierten Ziele beim weltweiten Aufbau der Process Mining Kategorie zu erreichen. Alex, Bastian und Martin haben direkt aus der Universität ein wachstumsstarkes und profitables Unternehmen heraus aufgebaut. Sie können heute auf eine lange Liste großer, multinationaler Kunden verweisen, und das bisher ohne jegliche externe Finanzierung. Wir freuen uns darauf, Ihnen beim nächsten Wachstumsschritt zu helfen – vor allem im US-amerikanischen Markt.“

2015 unterzeichnete das Unternehmen einen globalen Reseller-Vertrag mit der SAP SE, welche Process Mining als strategische Ergänzung für die neue in-memory Datenbank SAP HANA sieht. Ebenfalls 2015 wurde Celonis im Rahmen des Deloitte Fast50 Awards als das „am schnellsten wachsende Technologie-Unternehmen in Deutschland“ ausgezeichnet – mit einem Wachstum von knapp 4000 Prozent in den vergangenen vier Geschäftsjahren.

„Mit Accel und 83North haben wir zwei starke Partner, die über viel Erfahrung mit Technologieunternehmen und der Herausforderung des globalen Wachstums verfügen“, sagt Alexander Rinke, Co-CEO und Mitgründer von Celonis. „Einerseits erhalten wir durch die Finanzspritze mehr strategische Flexibilität. Andererseits bringen beide Investoren umfassende Erfahrung, eine hervorragende globale Infrastruktur und ein ausgezeichnetes Netzwerk an Kontakten mit.“

Die Geldmittel werden vor allem für den Ausbau der weltweiten Verkaufs- und Serviceinfrastruktur, die Weiterentwicklung der Technologie und Internationalisierung genutzt. Rinke, der erst vor kurzem von Forbes bei den „Top30 unter 30“ gelistet wurde, fügt hinzu: „Unser Ziel ist es, eine neue Kategorie an Software für die Datenanalyse zu etablieren und es Kunden weltweit zu ermöglichen, ihre Prozesse mit Hilfe unserer Process Mining Technologie effizienter auszuführen. Die Partnerschaft mit Accel Partners und 83North ist hierfür ein wichtiger strategischer Meilenstein.“

Mehr Informationen:

Back to news
Contact us!

Want to learn more about Celonis? Can we provide you with additional press materials?

Janine Kanters
Marketing & PR

j.kanters@celonis.com