CELONIS NEWS & PRESSEBEREICH.

Kontaktieren Sie uns!

Sie möchten mehr über Celonis erfahren?
Können wir Sie mit weiteren Pressematerialien unterstützen?
Wünschen Sie einen Interviewpartner?

Janine Kanters
Marketing & PR

j.kanters@celonis.com
19.09.2017
Pella Corporation Selects Celonis Process Mining to Accelerate ROI of its Digital Transformation Initiative

Oracle’s 2016 CIO of the Year, Rick Hassman from Pella Corp., and Celonis co-founder, Alex Rinke, scheduled to present at Oracle OpenWorld on October 2

MUNICH & NEW YORK (September 19, 2017) – Celonis, the leading provider of a new category of big data analytics technology called Process Mining, today announced that Pella Corporation, a leading manufacturer and designer of windows and doors, is deploying its process mining solution as the capstone of a multi-year digital transformation initiative. On October 2, Pella’s CIO, Rick Hassman, and Celonis’ co-founder and CEO, Alex Rinke, will take the stage at Oracle OpenWorld to introduce process mining and discuss how this breakthrough technology can improve margins, business agility and customer service.

For nearly a century, Pella has remained at the forefront of building innovative, high-quality windows and doors. To ensure it maintains a position of industry leadership for years to come, the company has undergone a major digital transformation to modernize all aspects of its business, ranging from field service to sales, finance, supply chain, warehouse, manufacturing and distribution centers. The project is considered to be one of the most impactful strategic initiatives in the company’s 92-year history.

Rick Hassman, Pella’s CIO and recipient of Oracle’s 2016 CIO of the Year Award, led the vision and execution of the project.

„To enable Pella’s growth strategy, we continue our longstanding journey with Oracle to transform our technology stack and business systems. The success of this ongoing digital transformation has allowed the business to identify ‘Integrated IT Systems’ as a strategic competitive advantage,” said Hassman. “We are now partnering with Celonis to mine the process data from these systems and drive productivity improvement and complexity reduction across the business. The analytics that Celonis creates with their Process Mining tools are extremely powerful and actionable. With this partnership, we are very excited to take our continuous improvement efforts at Pella to a new level.“

Process Mining works by ingesting event logs from all of an organization’s existing IT systems, analyzing the logs, and providing a real-time visual map of the way processes are occurring. Using artificial intelligence and machine learning, process mining can show business leaders where processes are breaking down, prioritize issues that are having the biggest impact, and provide prescriptive recommendations to fix them quickly.

For example, Celonis Process Mining can be used to analyze purchase-to-pay and order-to-cash processes, two areas where Pella will begin focusing first. With process mining, organizations like Pella can track every step of these processes to see where, and how frequently, operations are deviating from the ideal path. Businesses can instantly identify bottlenecks like late deliveries by suppliers, which can be corrected to streamline supply chain and manufacturing operations, or where internal processes for paying vendors are breaking down, which can be eliminated to reduce wasted time and money. And they can see these things without even knowing where to look for them.

“Traditional analytics, even most forms of advanced analytics, require a hypothesis about where to look and what to look for – it’s like shining a spotlight. Process mining is different because it turns all the lights on and automatically provides visibility into an entire organization,” said Alex Rinke, co-founder and CEO of Celonis. “As the recipient of Oracle’s CIO of the Year Award, Rick is clearly the authority on digital transformation and a leader in his field, so the investment that he and Pella have made in Celonis is a testament to the value that process mining will provide. We’re looking forward to sharing this revolutionary new technology with OpenWorld attendees.”

Hassman and Rinke will deliver an Executive Solution Session about the value of Process Mining on Monday, October 2nd at Oracle OpenWorld, which takes place from October 1-5, 2017 in San Francisco, California.

Who: Rick Hassman, CIO, Pella Corporation
Alex Rinke, co-founder & CEO, Celonis

What: Accelerated Process Improvement: CIO of the Year Rick Hassman on Process Mining

When: Monday, October 2, 2017 at 3:45 p.m. PT

Where: Yerba Buena Center for the Arts (YBCA) Theater
701 Mission St, San Francisco, CA

Why: The world’s leading and innovative organizations are embracing process mining to transform their businesses and launch themselves into the digital age. In this session Pella CIO Rick Hassman, Oracle’s CIO of the Year 2016, introduces process mining, a breakthrough big data analytics technology powered by adaptive intelligence and machine learning. Pella partnered with Celonis, the world leader in process mining, to drive business value and accelerate Pella’s strategic objectives, and Celonis CEO Alexander Rinke leads a deep-dive on the technology’s value. Whether your aim is to improve processes to reduce costs, prepare for cloud migration, or offer a world-class customer experience, the key to transformation is understanding your processes end-to-end.

For more information, please visit https://openworld2017.celonis.com/

About Celonis
Celonis is a leading global supplier of enterprise-ready Process Mining. With its unique technology, it offers a versatile, innovative, industry-independent analytics solution for optimizing IT-driven processes in large enterprises. Celonis enables its customer to run transparently: Siemens, ABB, Bayer, RWE, EDEKA, ING-DiBa, Schaeffler, Vodafone, and many other customers have already placed their confidence in Celonis’ strength and capacity for innovation. The headquarters of Celonis SE is located in Munich, Germany. For more information, please visit www.celonis.com/en.

Media Contact:
Mike Reilly
fama PR for Celonis
617-986-5008
Celonis@famapr.com

×
06.09.2017
Celonis fördert Frauen in der IT

Am 06. September findet in den Büroräumen von Celonis der „Code Pub Munich“ statt – ein Event, das von der schwedischen IT-Beratung Netlight ins Leben gerufen wurde. Der Code Pub ist ein monatlich stattfindendes Meet-up bei dem Frauen zusammen kommen, die in der IT Branche arbeiten oder sich für diese interessieren. Das Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, sich untereinander stärker zu vernetzen, neue Kontakte zu knüpfen und mehr Frauen für die IT Industrie zu begeistern.

Egal, ob Coding Anfänger oder Profi. – jeder ist herzlich eingeladen. Zu Beginn wird Janine Kanters, Director Marketing Europe bei Celonis, in einem inspirierenden Vortrag über ihre Erfahrung im Aufbau von interkulturellen Teams berichten. Im Anschluss werden unsere Mitarbeiterinnen Jessica Kaufmann und Bettina Hübner einen Workshop halten in dem sie vorstellen wie man mit Celonis einen Prozess erfolgreich visualisiert und analysiert.

Jetzt Registrieren!
Das Meet-up ist natürlich kostenfrei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Agenda:

18.00Uhr Networking und Abendessen
18.30Uhr „Building a Remote Digital Marketing Team: A Self-Experiment & Love-Story“
Janine Kanters, Director Marketing Europe
18.45Uhr Data Science Workshop
×
09.08.2017
Offizieller Launch der Celonis Training Cloud

Das Optimieren von Unternehmensprozessen mithilfe von Celonis ist noch einfacher geworden. Lassen Sie uns Ihnen die Celonis Training Cloud vorstellen!

Celonis Process Mining ermöglicht Organisationen, ihre Prozesse zu verbessern – und bietet hierfür eine Technologie, die intuitiv, flexibel und einfach zu bedienen ist. Die Celonis Training Cloud ist der nächste Schritt, um Sie schnell und einfach zu einem Celonis-Experten werden zu lassen, mit einer Vielzahl von rollenbasierten Lernoptionen, die Ihnen helfen, das Beste aus Celonis herauszuholen. Von hochwertigen Videoinhalten, die rund um die Uhr verfügbar sind, über geführte Lernanweisungen in der Software, zu strukturierten Celonis Kursen. Die Celonis Training Cloud ist hier – wann und wo Sie sie brauchen.

Erfahren Sie mehr über die Celonis Training Cloud in den folgenden Videos.

Dr. Steffen Schenk, Leiter der Celonis Academy:
„Mit der Celonis Training Cloud sorgen wir für die Skalierbarkeit von Celonis in Ihrer Organisation. Wir halten Sie immer auf dem Laufenden mit Celonis Innovation und wir bieten Ihnen die Flexibilität, die Sie benötigen, um das Beste aus Celonis für Sie herauszuholen.“

Die Celonis Training Cloud auf einen Blick:

  • Kursangebot kann jederzeit und überall online abgerufen werden
  • Kurse können basierend auf Ihrer Erfahrung wiederholt und übersprungen werden
  • Bleiben Sie auf dem Laufenden und lernen Sie ständig neue Funktionen und Anwendungsfälle
  • Umfangreiche Celonis Trainingsübungen
  • Beschleunigen und erleichtern Sie das Onboarding neuer Kollegen und Kolleginnen
  • Erhalten Sie Ihre offizielle Celonis-Zertifizierung

Sie wollen mehr über Celonis Training Cloud erfahren? Besuchen Sie einfach die Celonis Academy Website und registrieren Sie sich für die kostenlose Kickstart Online schulung.

×
18.07.2017
EY kooperiert mit Celonis

Mit einem Kooperationsvertrag besiegeln Celonis und das globale Beratungsunternehmen EY ihre bereits seit einigen Monaten andauernde Zusammenarbeit. Die Partnerschaft ermöglicht es EY, die von Celonis entwickelte Process-Mining-Lösung als Grundlagentechnologie in ihr Angebot zu integrieren.

Wie effizient sind die tatsächlich ablaufenden Geschäftsprozesse? Wo besteht Optimierungspotenzial? Welche Synergien gibt es bei Akquisitionen und wie können diese realisiert werden? Um diese und andere Fragen zu beantworten und in konkrete Lösungsvorschläge umzusetzen, nutzt EY als ein Werkzeug Celonis Process Mining bei der Beratung seiner Kunden – und das mittlerweile weltweit.

Die innovative Big-Data-Software visualisiert die IT-gestützten Prozessabläufe des jeweiligen Kunden und macht Engpässe, Schwachstellen und Ineffizienzen auf Knopfdruck sichtbar. Für EY bildet die Lösung von Celonis eine Basis für die Entwicklung individueller Optimierungsansätze.

Celonis Process Mining ermöglicht es den EY-Beratern, die Ist-Prozesse im Kundenunternehmen nicht nur in Echtzeit, sondern auch vorausschauend zu analysieren, Vorhersagen zu treffen und Handlungsempfehlungen abzuleiten – ein Potenzial, das diese dank ihrer umfassenden Erfahrung schnell ausschöpfen und in konkrete Mehrwerte für den Kunden verwandeln können. Beispielsweise kann EY durch den Einsatz von Celonis seinen Kunden dabei helfen, bis zu 30 Prozent der Prozesskosten einzusparen, indem Engpässe vermieden und Abläufe standardisiert werden. Zu den Services, die EY mit Celonis Process Mining unterstützt, werden zählen:

Optimization and Robotics – EY nutzt Process Mining für die schnelle und effiziente Prozessoptimierung, Automatisierung und Integration der Kundenprozesse in ihrem digitalen Ecosystem

Separate, Integrate and Restructure – Process Mining unterstützt EY und seine Kunden bei Transaktionen (Carve-Out oder Post-Merger-Integration) sowie bei Restrukturierungen Maßnahmen zu definieren und erfolgreich umzusetzen

Working Capital Management – EY nutzt Celonis zur Optimierung des Working Capital entlang der kompletten Prozesskette unter Einbeziehung aller relevanten Business-Funktionen

Risk Management – EY hilft seinen Kunden, die Herausforderungen im Management und Controlling von Unternehmensrisiken mit Hilfe von Process Mining besser zu meistern

Internal Audit – Effektive interne Kontrollen sind fundamentaler Bestandteil eines effizienten Risikomanagement und können stark mit Celonis Process Mining unterstützt werden

Tax Control Framework Effectiveness – Process Mining erleichtert EY, die Process Compliance der Steuerprozesse seiner Kunden fest- und sicherzustellen

„Wir freuen uns sehr, in Zukunft mit EY zusammenzuarbeiten und Kunden mit unserer Software zu maximaler Prozesseffizienz zu verhelfen“, so Bastian Nominacher, Mitgründer und Co-CEO von Celonis. „Für Berater ist es essentiell, sich in kürzester Zeit einen Überblick über die Ist-Prozesse eines Unternehmens zu verschaffen – und entsprechend schnell in die Umsetzung strategischer Maßnahmen zu deren Optimierung gehen zu können. Der Vorteil für Kunden liegt auf der Hand: Sie erhalten zeitnah datenbasierte Ergebnisse, die sofort Mehrwert stiften und dank unserer Software 100% nachvollziehbar sind.“

Über Celonis

Celonis ist der weltweit führende Anbieter von Process Mining. Die Technologie nutzt die digitalen Spuren, die jede IT-gestützte Transaktion im Unternehmen hinterlässt und visualisiert die Prozesskette in Echtzeit. Die so entstehende Transparenz bietet die bestmögliche Grundlage, um Prozesse zu verstehen, zu analysieren und zu optimieren. Unternehmen in über 15 Industrien nutzen bereits die flexible Plattformlösung, um mittels Big Data die Effizienz der eigenen Prozesse signifikant zu steigern. Siemens, ABB, Bayer, RWE, EDEKA, KPMG, Vodafone und viele weitere namhafte Unternehmen aus Handel, Industrie und dem Dienstleistungssektor zählen zu den zufriedenen Kunden. Celonis ist laut dem Deloitte Fast50 Ranking 2015 das schnellst wachsende Technologieunternehmen Deutschlands, beschäftigt mittlerweile 160 Mitarbeiter und operiert neben seinem Headquarter in München weltweit mit Büros in den USA und in den Niederlanden.

Über EY

EY* ist eine der großen deutschen Prüfungs- und Beratungsorganisationen. In der Steuerberatung ist EY deutscher Marktführer. EY beschäftigt rund 9.400 Mitarbeiter an 21 Standorten und erzielte im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Umsatz von rund 1,6 Milliarden Euro. Gemeinsam mit den 231.000 Mitarbeitern der internationalen EY-Organisation betreut EY Mandanten überall auf der Welt.

EY bietet sowohl großen als auch mittelständischen Unternehmen ein umfangreiches Portfolio von Dienstleistungen an: Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Transaktionsberatung, Advisory Services und Immobilienberatung.

Zusätzliche Informationen entnehmen Sie bitte folgender Internetseite:

http://www.de.ey.com

*Der Name EY bezieht sich in diesem Profil auf alle deutschen Mitgliedsunternehmen von Ernst & Young Global Limited (EYG), einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach englischem Recht. Jedes EYG Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig und haftet nicht für das Handeln und Unterlassen der jeweils anderen Mitgliedsunternehmen.

Weitere Informationen unter www.celonis.com sowie process.mining@de.ey.com oder folgen Sie uns auf Twitter @Celonis

×
01.06.2017
Celonis von brand eins Wissen und Statista als “Innovator des Jahres” ausgezeichnet

Celonis erhält den Preis in der Kategorie Technologie und Telekommunikation. Die Auszeichnung bestätigt erneut: Celonis zählt zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands.

MÜNCHEN – 01. Juni 2017 – Celonis darf sich über seine jüngste Auszeichnung freuen: Celonis wurde von brand eins Wissen und Statista zum „Innovator des Jahres 2017“ gekürt und gehört damit erneut zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands.

Celonis erhält in der Kategorie Technologie und Telekommunikation im Bereich der Firmen bis 250 Mitarbeiter die höchste Bewertung. Damit steht die junge Software-Firma auf einer Stufe mit Unternehmen wie Cisco Systems, die in der gleichen Kategorie die Spitze der wiederum innovativsten Großkonzerne anführen. Der Preis würdigt die Produktivität und Kreativität des Münchner Unternehmens und bekräftigt seine Vorreiterrolle.  

Wie ist es um die Innovationskraft in Deutschland bestellt? Welches Unternehmen schafft es, frische Ideen zu entwickeln und so umzusetzen, dass sie einen echten Wettbewerbsvorteil bedeuten? Wer sind also die Top-Innovatoren der deutschen Wirtschaft? Diese Fragen standen im Zentrum der Erhebung durch brand eins Wissen und Statista, die bereits zum zweiten Mal durchgeführt wurde. Um ihre Einschätzung gebeten wurden neben 2000 führenden Vertretern innovationspreisgekrönter Unternehmen auch 250 Spezialisten des Instituts für Innovation und Forschung (iit). Zudem haben rund 20.000 Führungskräfte und Angestellte im Rahmen des Statista-Expertenpanels „Expert-Circle“ dabei unterstützt, die Innovatoren 2017 zu identifizieren. Im Rahmen der Befragungen konnten die Teilnehmer ihre Favoriten aus mehr als 2000 Unternehmen in 20 Branchen wählen und sie explizit für ihre Branche als innovativ empfehlen. Diese Unternehmenslisten sind das Ergebnis der Nennungen aus dem Vorjahr sowie einer ergänzenden Meta-Analyse, in der mehr als 50 verschiedene Innovationswettbewerbe gesichtet und ausgewertet wurden.

Celonis punktete in allen drei Bereichen: „Produkte und Dienstleistungen“, „Prozessinnovationen“ und „Unternehmenskultur“. „Wir sind sehr glücklich über diese Auszeichnung. Sie bestätigt, dass wir mit Process Mining eine innovative Big-Data-Technologie geschaffen haben, die Kunden einen echten Mehrwert bietet und das Potenzial hat, Prozesse und Arbeitsweisen weltweit zu verbessern“, so Bastian Nominacher, Co-CEO und Mitgründer von Celonis. „Für uns als junge Unternehmer ist es großartig zu sehen, was mit unserer Software möglich ist. Wir sind mit einem tollen Team gut aufgestellt, um diesen Erfolg voranzutreiben und weiter innovativ zu denken.“

Celonis Process Mining bringt eine bisher unerreichte Transparenz in alle Unternehmensprozesse und hilft dabei, unerwünschte Abweichungen und Ineffizienzen zu beseitigen. Die Software greift auf sämtliche Daten aus den IT-Systemen eines Unternehmens zu, um Prozess-Spuren zusammenzuführen, auszuwerten und zu visualisieren. Fortune 500-Unternehmen aus über 25 Ländern und 15 verschiedenen Industrien setzen auf Celonis, um komplexe Prozesslandschaften nicht nur in Echtzeit, sondern auch vorausschauend zu analysieren und zu optimieren.

Celonis setzt mit dieser Auszeichnung seine Erfolgsgeschichte fort. Das Münchner Unternehmen konnte bereits viele begehrte Preise wie beispielsweise den Deloitte Fast50 Award als die am schnellsten wachsende Technologie-Firma in Deutschland, den EY Award „Entrepreneur of the year“ sowie den SAP HANA Innovation Award entgegennehmen.

Über Celonis

Celonis ist der weltweit führende Anbieter von Process Mining. Die Technologie nutzt die digitalen Spuren, die jede IT-gestützte Transaktion im Unternehmen hinterlässt und visualisiert die Prozesskette in Echtzeit. Die so entstehende Transparenz bietet die bestmögliche Grundlage, um Prozesse zu verstehen, zu analysieren und zu optimieren. Unternehmen in über 15 Industrien nutzen bereits die flexible Plattformlösung, um mittels Big Data die Effizienz der eigenen Prozesse signifikant zu steigern. Siemens, ABB, Bayer, RWE, EDEKA, KPMG, Vodafone und viele weitere namhafte Unternehmen aus Handel, Industrie und dem Dienstleistungssektor zählen zu den zufriedenen Kunden. Celonis ist laut dem Deloitte Fast50 Ranking 2015 das schnellst wachsende Technologieunternehmen Deutschlands, beschäftigt mittlerweile 160 Mitarbeiter und operiert neben seinem Headquarter in München weltweit mit Büros in den USA und in den Niederlanden.

Weitere Informationen unter www.celonis.com oder folgen Sie uns auf Twitter @Celonis

×
1 2 3 7