Inflation - mit Process Mining gegen Erzeugerpreissteigerungen & Lieferkettenengpässe

Webinar I 29. September I 9:00 Uhr CET

Die derzeitigen Herausforderungen durch Erzeugerpreissteigerungen und Lieferkettenengpässe sind zwar nicht ganz neu, aber in ihrem Umfang außergewöhnlich ausgeprägt und in der aktuellen Lage besonders schwer zu bewältigen. Um in dieser Situation die richtigen Entscheidungen zu treffen, bedarf es akkurater Daten, die nicht auf Schätzungen oder Annahmen, sondern auf tatsächlichen Prozessabläufen basieren. Diese prozessualen Datenspuren erlauben es, Transparenz über die eigentlichen Abläufe zu erlangen und eröffnen so die Möglichkeit eines frühzeitigen Eingreifens bei auftretenden Unzulänglichkeiten.

Was Sie erwartet:

Erfahren Sie in diesem Webinar mit unserem Partner Scheer, wie ihre Einkaufsprozesse agiler und effizienter gestaltet werden können, um so die aktuellen Herausforderungen zu meistern.

scheer logo

Dazu stellen wir Ihnen die neue Celonis App zur Identifizierung relevanter Schwachstellen und deren Eliminierung mittels vorgefertigter Automationen vor. Die App schafft dabei die benötigte Transparenz über Preisschwankungen, Materialengpässe sowie Ausgabentreiber. Außerdem beinhaltet sie dynamische Workflows, um proaktiv die richtigen Handlungsempfehlungen bzgl. Kontraktausnutzung, Ausgabenkonsolidierung und zeitnaher Absicherung kritischer Zulieferungen zu geben bzw. automatisiert in die entsprechenden Einkaufsvorgänge einzugreifen.

Freuen Sie sich auf:
· Anwendung und Nutzen von Celonis im Einkauf
· Live Demo der neuen Celonis App „Inflation-Monitor“
· Einblicke in das Vorgehensmodell

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zu unserem Partner-Webinar. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit weiteren Informationen.

Bitte füllen Sie alle Felder aus

Referenten

Larissa Krüsi
Larissa Krüsi
Head of Manufacturing
Scheer Schweiz AG
Daniel-Misof
Daniel Misof
Teamleiter im Bereich Process & Management Consulting
Scheer GmbH
Marcellin Kufer
Marcellin Kufer
Corporate Account Executive
Celonis
Lieber Besucher, wir haben festgestellt, dass Sie eine veraltete Browser-Version verwenden. Teile dieser Seite werden von Ihrem Browser nicht korrekt dargestellt. Für eine korrekte Funktionsweise der Seite empfehlen wir Ihnen, einen alternativen Browser zu verwenden oder Ihren Browser auf eine unterstützte Version anzuheben.