"What Process Mining Is, and Why Companies Should Do It"
Check out the article in the Harvard Business Review.
Read the HBR article

Prozess-Mining โ€“ Was ist das?

Prozess-Mining ist eine neue analytische Disziplin zum Erkennen, รœberwachen und Verbessern realer Prozesse (d. h. nicht angenommener Prozesse), indem Wissen aus Ereignisprotokollen extrahiert wird, die in heutigen Informationssystemen leicht verfรผgbar sind.

How process mining works

Was ist ein Prozess?

Ein Prozess besteht aus einer Reihe von Aktionen oder Schritten, die in einer Abfolge von einem definierten oder erkannten โ€žStartโ€œ zu einem definierten oder erkannten โ€žEndeโ€œ wiederholt werden. Der Zweck eines Prozesses besteht darin, einen allgemein verstรคndlichen Ablauf festzulegen und aufrechtzuerhalten, damit eine Aufgabe so effizient und konsistent wie mรถglich ausgefรผhrt werden kann.

Zu den รผblichen Geschรคftsprozessen gehรถren Purchase-to-Pay (P2P), Order-to-Cash (O2C) und Kundenservice. Wรคhrend fast jedes Unternehmen eine bestimmte Version dieser Prozesse als Rรผckgrat seines Geschรคfts hat, gibt es viele andere, die den tรคglichen Betrieb eines Unternehmens unterstรผtzen:

  • Fertigungsprozess
  • Vertriebsprozess
  • Logistikprozess
  • Lieferkettenprozess
  • Kreditorenbuchhaltungsprozess
  • IT-Service-Management-Prozess
  • Kreditorenbuchhaltung
  • IT-Service-Management
  • Betriebsmittel
  • Stammdaten-Management

Was haben Prozesse mit Mining gemeinsam?

Der Begriff Prozess-Mining stammt aus dem Bereich Data-Mining. Das Konzept ist, dass Sie Daten fรผr Einsichten โ€žgewinnenโ€œ, um Fragen zu beantworten oder Probleme zu lรถsen. Beim Data-Mining ist die Suche normalerweise spezifisch fรผr eine identifizierte Herausforderung oder ein Hindernis.

Es weist einige Gemeinsamkeiten mit Data-Mining auf, indem es groรŸe Datenmengen analysiert, um Geschรคftsentscheidungen zu unterstรผtzen. Das Prozess-Mining wendet spezialisierte Algorithmen fรผr Ereignisprotokolldaten an, um Trends, Muster und Details darรผber zu ermitteln, wie ein gesamter Prozess ablรคuft und nicht ein einzelner Vorfall.

Warum ist Prozesseffizienz so wichtig?

Laut dem Marktforschungsunternehmen IDC ist es nicht nur den meisten Unternehmen unbekannt, dass sie aufgrund von Prozessschwรคchen Potenzial verloren haben. 20 bis 30 Prozent ihres Umsatzes gehen auf diese Weise verloren!

Denken Sie รผber alle Prozesse, Prozessschritte und Personen nach, die an der Erledigung einer Aufgabe beteiligt sind. Es gibt nicht nur unendlich viele Mรถglichkeiten fรผr Variablen, es sind auch unterschiedliche Abteilungen fรผr verschiedene Teile dabei verantwortlich. Das bedeutet, dass es selten eine Person oder ein Team gibt, die bzw. das alle beteiligten Schritte รผbersieht. Das bedeutet auch, dass wenn ein Bereich unterdurchschnittlich ist, sich dies auf alle anderen auswirkt, aber wo und wie ist vielleicht nicht sofort ersichtlich.

Es ist wichtig zu wissen, dass Prozesse nicht statisch sind. Selbst die besten Plรคne haben Ausnahmen, und mit der Zeit kรถnnen diese Ausnahmen zur Regel werden. Dynamische Mรคrkte zwingen auch zu Verรคnderungen: Kundenerwartungen, neue Produktlinien, Akquisitionen, geografische ร„nderungen, Outsourcing, verschiedene Anbieter, Konkurrentenbewegungen, Regeln und Vorschriften usw.

Wenn alles effizient funktioniert, ist ein Unternehmen flexibel genug, um sich leicht an die รคuรŸeren Krรคfte anpassen zu kรถnnen. So bleibt mehr Zeit, um den Umsatz durch interne Innovationen, Qualitรคtsverbesserungen und die Stรคrkung der Kundenbeziehungen zu steigern.

Wo kann Prozess-Mining helfen?

In unserer modernen digitalen Wirtschaft benรถtigen Unternehmen flexible Prozesse, um wettbewerbsfรคhig zu sein. Diese Flexibilitรคt entsteht nur durch ein tiefes Verstรคndnis dafรผr, wie Dinge funktionieren und wo Verschiebungen mรถglich sind.

  • Welcher Anbieter bietet Ihnen die beste Chance, einen zugesagten Liefertermin einzuhalten
  • Welche Mitarbeiter folgen dem Prozess nicht?
  • Welcher Ihrer Channel-Partner ist eher Downselling als Upselling?

Prozess-Mining liefert Antworten auf diese Fragen und mehr.

Darรผber hinaus kรถnnen Sie mit Prozess-Mining Ihre Prozesse schnell รผberprรผfen, und viele Unternehmen verwenden Prozess-Mining zur laufenden รœberwachung und Optimierung. Auf diese Weise kรถnnen sie potenzielle Probleme erkennen, bevor sie negative Auswirkungen haben, und sie stellen sicher, dass Geschรคftsablรคufe kosteneffizient und konform sind und der Konkurrenz einen Schritt voraus sind.

Herausfinden, wo und warum etwas schief geht

Die Prozess-Mining-Technologie zeigt anhand von zentralen Prozessleistungsindikatoren (Key Process Performance Indicators = KPPIs) genau auf, wo sich Mรถglichkeiten zur Korrektur oder Verbesserung von Prozessen ergeben. Durch die Ursachenanalyse der betrieblichen Systemdaten wird auch angegeben, warum mรถglicherweise Abweichungen von einem Standardprozess vorliegen.

KPPIs kรถnnen mit den zentralen Leistungsindikatoren (KPIs) eines Unternehmens verbunden werden, um umfassende Messungen, eingehende Analysen, Verbesserungsspezifikationen und Nachhaltigkeitsmonitoring in einer einzigen Umgebung durchzufรผhren.

Interessiert an unserer Prozess-Mining-Cloud-Lรถsung?

Passt die Intelligent-Business-Cloud gut zu Ihrem Unternehmen? Kรถnnen wir wirklich alle Prozesse Ihres Unternehmens analysieren? Senden Sie uns eine Nachricht mit Ihren Kontaktdaten und unsere Data-Science-Experten werden Sie per E-Mail kontaktieren oder anrufen.
New form submission
Please fill in all the fields

Loslegen mit der Intelligent Business Cloud

Insights to inbox

Please fill in all the fields
By submitting this form, you confirm that you agree to the storing and processing of your personal data by Celonis as described in our Privacy Policy
Lieber Besucher, wir haben festgestellt, dass Sie eine veraltete Browser-Version verwenden. Teile dieser Seite werden von Ihrem Browser nicht korrekt dargestellt. Fรผr eine korrekte Funktionsweise der Seite empfehlen wir Ihnen, einen alternativen Browser zu verwenden oder Ihren Browser auf eine unterstรผtzte Version anzuheben.